Ton und doch taub - klingt erst mal schräg. Ist es aber nicht. Und das wird offensichtlich beim Start Event der fünften Saison des Lübecker 12-Kampf Clubs: Tontaubenschießen steht im Kalender. Oder auch Wurfscheibenschießen ist auf Wikipedia zu lesen. Und weiter ist dort zu lessen, dass es sich um "einen Präzisionssport" handelt. Daher wurde das Event in der neu festgelegten Saison gleich der Kategorie "Sport" zugeordnet.

Die Favoritenlage für den Opener ist offen. Erfahrungen sind bestenfalls abzuleiten aus den Wettkämpfen der letzten Saison: Luftgewehrschießen im Dom-Spaßkampf (Mikka und Rocket mit 10 von 10 Ringen vor Rocco mit 9 von 10) und dem Schießanteil im Laufbiathlon (Markolo mit 181 Ringen vor G-Man/176 und Tea/176).

Modus und Anlagenart sind ebenfalls offen. Denn Ausrichter Gunman, natürlich "Gunman", hatte Schwierigkeiten einen geeigneten Stand zu finden. Zum Schutz von Natur und Bevölkerung sind die Öffnungs- und Schießzeiten stark eingeschränkt sind. Auf der Suche nach Alternativen ohne Anlage enstand folgender Kurzfilm. die Bilder sollen überzeugen, denn Gunmans Anweisungen sind nicht wirklich gut zu verstehen...